Fitnessprogramm

Das Hundefitnessprogramm auf dem Laufband kommt aus den USA. Es dient dazu den Hund 3 - 5 mal am Tag etwa 10 Minuten kontrollierte Bewegung zu verschaffen.

 

Trainingsaufbau:

Der Hund wird mit Leckerlis an das stehende Laufband gewöhnt. Danach wird das Band in Schrittgeschwindigkeit geschaltet. Die Geschwindigkeit wird langsam gesteigert. Schon nach kurzer Zeit geht der Hund freudig und von selbst auf das Laufband.

 

Besonders eignet sich dieses Verfahren bei nervösen, ängstlichen und gewitter-panischen Hunden.

 

Das therapeutische Laufen auf dem Band ersetzt weder den täglichen Freilauf auf dem Gelände noch den Spaziergang.

Kontakt

Tierpension Bollensener Hof

 

Beate Matthias

Groß Bollenser Straße 12
29559 Wrestedt, OT Bollensen

 

Tel.: 05825 - 831083

 

info@bollensener-hof.de
www.bollensener-hof.de

 
 

Besucherzähler

Besucherzaehler